Anhörung: Radverkehrsförderung durch den Freistaat Bayern

Dienstag, 2. Februar 2021, 14:00 UhrBis 02.02.2021 18:00 Uhr Veranstaltet von: Ausschuss für Wohen, Bauen und Verkehr im Bayerischen Landtag

Wir Grüne sind entschlossen, die Bedingungen des Radverkehrs in Bayern zu verbessern. Nachdem ich dazu mit der grünen Fraktion im Bayerischen Landtag bereits 2019 ein Fachgespräch zum Radverkehr organisiert hatte, verfolgen wir das ambitionierte Zwischenziel, den Anteil des Radverkehrs im Modal-Split zu verdoppeln. Dazu möchten wir Wissen und Erfahrungen beitragen, damit die nötige Mehrheit für dieses Ziel eines sicheren und komfortablen Radverkehrs entsteht.

Als nächsten Schritt haben wir dazu im Juni erfolgreich die erste umfassende Expert*innenanhörung im Verkehrsausschuss beantragt.

Hierzu lade ich nun, ein an der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Wohnen, Bauen und Verkehr am kommenden Di., 2. Februar 2021, 14 bis 18 Uhr: Sachverständigenanhörung Radverkehrsförderung durch den Freistaat Bayern virtuell teilzuhaben.
Die Sitzung wird ab 14 Uhr live unter: https://www.bayern.landtag.de/aktuelles/sitzungen/livestreams/ auf dem Youtube-Kanal des Landtags gestreamt. Die Tagesordnung zur Sitzung findet sich als PDF-Download hier.

Für die Anhörung haben wir Grüne die Vorsitzende des ADFC Bayern, Bernadette Felsch, als Expertin benannt.

Mit Sicherheit liefert die Anhörung einen großen Schatz an Ideen und Anregungen, wie wir das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad im Alltag stärken und noch mehr Menschen zum Umstieg bewegen können. Im besten Fall werden auch die anderen Fraktionen von der Notwendigkeit einer besseren Radverkehrsförderung überzeugt.