Besser zu Fuß! Dem Fußverkehr Raum geben

Webinar zum Fußverkehrsgesetz in Berlin mit Staatssekretär Ingmar Streese am 15.6.2021

In Berlin stehen die Signale auf grün für Fußgänger*innen – dank eines neuen Gesetzes, das die grün geführte Verkehrsverwaltung auf den Weg gebracht hat.
Schon zuvor hat Berlin mit dem ersten Teil des Mobilitätsgesetzes – als erstes deutsches Bundesland – den Vorrang des Umweltverbundes aus öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV), Fuß- und Radverkehr festgeschrieben. Nun hat Berlin einen weiteren innovativen Schritt gemacht: Das Mobilitätsgesetz wurde um einen Fußverkehrsabschnitt erweitert.
Was bedeutet das für die Fußgänger*innen in Berlin? Was bedeutet das für die Verkehrswende? Was kann Bayern davon lernen, was können wir tun? Darüber hat Ingmar Streese, Staatssekretär für Verkehr in Berlin, am 15. Juni in einem Webinar informiert und mit Dr. Markus Büchler, MdL, darüber diskutiert, was Bayern von der neuen Berliner Verkehrspolitik lernen kann.

Hier steht die Aufzeichnung des Webinars zur Verfügung:

Verwandte Artikel