Verkehrswende: Grüne Erfolge im Kreistag

Die Grünen im Kreistag machen Druck bei der Verkehrswende. Mit Erfolg: Alle fünf Anträge eines jüngsten Antragspakets wurden einstimmig vom zuständigen Mobilitätsausschuss des Kreistags beschlossen!

Abstrakt aber wichtig: Der Nahverkehrsplan wird nun früher als geplant erneuert. Darin ist geregelt, welche öffentlichen Verkehrsmittel im Landkreis verkehren.

Dann wird eine beschleunigte Elektrifizierung von 4 Buslinien angepackt.

Drei neue Radschnellwege sowie ein Konzept für tangentiale Radschnellwege zwischen den Umlandgemeinden wird nun in Abstimmung mit der Landeshauptstadt München in Angriff genommen.

Und besonders bedeutsam: Der Landkreis will Machbarkeitsstudien für neue Schienenverbindungen im Landkreis in Auftrag geben und holt dazu nun Angebote ein. Dabei geht es um neue Trambahnlinien bzw. U-Bahn-Verlängerungen von Ober- über Unterschleißheim nach Garching, im östlichen Landkreis, in Ottobrunn sowie von Martinsried über Planegg nach Germering.

Alles wichtige Zukunftsprojekte für eine schnelle, praktische und umweltfreundliche Mobilität im rasch wachsenden Umland.

Dr. Markus Büchler, Kreis- und Gemeinderat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN aus Oberschleißheim, Landkreis München.

Verwandte Artikel