pixabay/marianq

Volksbegehren Artenvielfalt: Sensationelles Ergebnis

Pressemitteilung

Im Landkreis München trugen sich im Schnitt 26,53% der Wahlberechtigten ein. Das ist landesweit Platz 2.

Die beiden Grünen Landtagsabgeordneten aus dem Landkreis München Dr. Markus Büchler und Claudia Köhler zeigen sich begeistert über die außergewöhnliche Beteiligung beim Artenschutz-Volksbegehren:

„Mehr als das 2,5fache des notwendigen Quorums im Landkreis, das ist ein sensationelles Ergebnis. Das war eine Abstimmung mit den Füßen. Trotz Schnee und Eis, trotz gesteuerten Gerüchten standen die Menschen Schlange vor den Rathäusern, um endlich Naturschutzpolitik zu erzwingen.

An diesem klaren Signal kommt niemand mehr vorbei. Wir brauchen ein neues, tragfähiges und nachhaltiges Miteinander von Landwirtschaft und Naturschutz, das haben auch die Bürger*innen in ländlich geprägten Gemeinden wie Ismaning (22,83%) erkannt. Wir danken allen, die abgestimmt haben. Nach dieser Initiative müssen jetzt endlich konkrete Maßnahmen statt Parolen ergriffen werden.“

In allen Landkreis-Gemeinden wurden die 20% geknackt, das beste Ergebnis lautete 36,78% in Baierbrunn.

Die Ergebnisse im Einzelnen gibt es hier.

Verwandte Artikel