Freie Fahrt für die Verkehrswende

Die Grünen im Kreistag München begrüßen die finanzielle Unterstützung der Bundesregierung für die Verkehrswende im neuen Konjunkturpaket.

Gerade die Projekte, die der Landkreis München sich vorgenommen hat, sollen besonders finanziell gefördert werden: Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs durch den neuen Nahverkehrsplan, Förderung von Elektrobussen und Investitionen in Wasserstofftechnologie.

Fraktionssprecher Christoph Nadler: „Zusätzlich wollen Bund und Land für dieses Jahr noch die Einnahmeausfälle bei der Gewerbesteuer bei den Gemeinden ausgleichen, sodass der Landkreis München über die Kreisumlage auch keine gravierenden Einnahmeausfälle zu erwarten hat und mit voller Kraft in die Verkehrswende investieren kann. Dies ist auch wichtig, um so auch die Konjunktur im Landkreis München wieder anzukurbeln.“

„Insbesondere die aufgestockten Mittel zur Umstellung der Buslinien auf Elektroantrieb sind sehr vielversprechend für den Landkreis München. Mit diesem Rückenwind vom Bund wird die Umstellung unserer Landkreisbusse auf klimafreundliche Antriebe noch schneller möglich sein.“

Kreisrat Markus Büchler:

Dr. Markus Büchler, Kreis- und Gemeinderat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN aus Oberschleißheim, Landkreis München.

Verwandte Artikel