Rufbus dauerhaft fördern

Immer mehr Kommunen führen Rufbussysteme ein. Mit Rufbussen erhalten mehr Menschen Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr. Rufbusse erschließen das Land abseits der liniengebundenen Verkehrsmittel Bus und Bahn. Rufbussysteme werden vom Freistaat gefördert, allerdings nur zeitlich befristet.

Wenn Rufbusse ein dauerhaftes Angebot zur Ergänzung des klassischen ÖPNV werden sollen, muss auch die dauerhafte Finanzierung gesichert sein.

Deshalb haben wir beantragt, dass die Staatsregierung, die derzeit befristete Förderung in eine dauerhafte Förderung überführt und die zugehörige Richtlinie entsprechend ändert. Der Ausschuss für Wohnen, Bauen und Verkehr hat dem Antrag am 8. Oktober 2019 in abgeänderter Form zugestimmt.

Verwandte Artikel